Die neue Falzmaschine ist da!

Montag, 16. Januar 2012

Stahlfolder KH 66/6

Beste Falzmaschine ihrer Art

Zehnjährige Stahl-Technologie wurde durch eine Stahlfolder KH 66/6 mit zwei Schwertfalzeinheiten ersetzt. Die nach dem ersten Schwert mit einer Wendetasche ausgestattete Falzmaschine erlaubt die Verarbeitung im Zeitungsfalz, die Inhouse-Produktion der auf einer Speedmaster CD 74 gedruckten Zulgpost ist gesichert. Die Stahlfolder 66 ist die zurzeit beste Falzmaschine ihrer Art und die einzige mit einer Einlaufbreite von 66 cm, die sich durchgängig, einschliesslich Schwertfalz, motorisch verstellen lässt. Die ganze  Bogenführung hat Heidelberg in der neuen Stahlfolder-Generation bravourös gelöst, so können wir die Makulatur signifikant senken.
Es zählt Produktivität. Diese ist auf der Stahlfolder KH 66 in jeder Hinsicht abgesichert. Die Planobogen wechseln direkt von der Druckmaschine in den Palettenanleger, in der Auslage sorgt der TwinStacker für die Nonstop-Produktion.
Dritter Produktivitätsfaktor ist die Bedienung am schwenkbaren Touch-Screen. Das intelligente Bedienkonzept erleichtert die Arbeit enorm.

 

Bildergalerie

Viel Spass beim Stöbern...

 

 
TYPO3 Agentur